AGRONOMIE, ÖKONOMIE, ÖKOLOGIEEngagement für eine nachhaltige landwirtschaftliche Produktion
AGRONOMIE, ÖKONOMIE, ÖKOLOGIEEngagement für eine nachhaltige landwirtschaftliche Produktion

Regionalentwicklung, -produkte

Entwicklung ländlicher Räume

Ziel einer nachhaltigen Entwicklung ländlicher Regionen ist die Erhaltung und weitere ausschöpfung vorhandener Potenziale und Qualitäten. Unsere Erfahrungen zeigen, dass zur Erhöhung der regionalen Wertschöpfung Land- und Forstwirtschaft, Tourismus, Gewerbe, Kultur und politische Institutionen miteinander vernetzt werden müssen. Solche Prozesse zu konzipieren und zu begleiten ist komplex und anspruchsvoll – sei dies im Rahmen der neuen Regionalpolitik des Bundes (NRP), in einem Naturparkprojekt oder einer landwirtschaftlichen Projektinitiative (PRE).

Die Agrofutura begleitet Regionalentwicklungsprojekte (PRE, NRP, Naturpärke) fachlich und organisatorisch von der Konzeption bis zur Umsetzung in der Praxis. Dank unserer Fachkompetenz im Themendreieck Landwirtschaft, Ökonomie und Ökologie, unserer Kenntnis der staatlichen Förderinstrumente sowie unserer Erfahrung mit partizipativen Prozessen sind wir ideale Partner.

Ihre Ansprechperson: Daniel Schaffner

Projekte:

 

Regionalprodukte

Lebensmittel sind mehr als nur Nahrung. Deshalb bietet die regionale Verarbeitung und Vermarktung von bäuerlichen Produkten eine grosse Chance, insbesondere für kleine Verarbeiter und Landwirtschaftsbetriebe. Die Agrofutura hat mehrere Projekte in diesem Themenbereich realisiert. 

Auch auf dem Markt für regionale Produkte ist heute Professionalität gefragt. Wer Erfolg haben will, braucht Knowhow sowie neue Strategien bei der Produktion, der Verarbeitung, beim Verkauf und in der Küche. 

Ihre Ansprechperson: Daniel Schaffner

Projekte: