AGRONOMIE, ÖKONOMIE, ÖKOLOGIEEngagement für eine nachhaltige landwirtschaftliche Produktion
AGRONOMIE, ÖKONOMIE, ÖKOLOGIEEngagement für eine nachhaltige landwirtschaftliche Produktion

Archiv

Lohngleichheit an der Agrofutura

Was wir an der Agrofutura schon längst und selbstverständlich leben, pflegen und wissen, ist nun noch formell bestätigt: Bei uns bestimmen Aufgaben und Leistungen den Lohn, nicht das Geschlecht.

Die Debatten um die Lohngleichstellung unabhängig vom Geschlecht der Mitarbeitenden beschäftigen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft nach wie vor stark. Der Bund prüft bei der Vergabe von Aufträgen vermehrt auch das Kriterium „Lohngleichheit“. So frustrierend die Tatsache ist, dass es solche Vorschriften überhaupt braucht, so nötig und erfreulich ist deren vermehrte Durchsetzung trotz bürokratischem Mehraufwand doch.

Wir haben uns nun dem nötigen administrativen Prozedere unterzogen und uns von unserer externen Revisionsstelle als gleichberechtigt entlohnende Firma zertifizieren lassen. Und setzen damit hoffentlich zumindest ein kleines Zeichen.

Nicht nur in Lohnfragen, sondern auch sonst setzen wir uns für die Balance zwischen den Geschlechtern ein. Zwei von fünf Mitgliedern in der Geschäftsleitung sind Frauen. Im Verwaltungsrat besteht noch Luft nach oben…. Aber immerhin ist seit Juni 2019 auch da eine Frau vertreten.