AGRONOMIE, ÖKONOMIE, ÖKOLOGIEEngagement für eine nachhaltige landwirtschaftliche Produktion
AGRONOMIE, ÖKONOMIE, ÖKOLOGIEEngagement für eine nachhaltige landwirtschaftliche Produktion

Beratungsprojekt «Irriwell» – Technischer Entscheidungssupport und Beratung zur ressourcenschonenden Bewässerung von Tafelkirschenkulturen unter Witterungsschutz, 2020-2022

Im Beratungsprojekt «Irriwell» wird ein messtechnisches Entscheidungssupport-System in Kombination mit Beratung zur Steigerung der bodenbürtigen Wasserverfügbarkeit eingesetzt. Es unterstützt Betriebe in der Anpassung an den Klimawandel und stärkt ihre Zukunftsfähigkeit.

 

Auftrag

Kritische Situationen mit Wassermangel sind seit dem Trockensommer 2018 herausfordernde Realität in der von Spezialkulturen geprägten Nordwestschweiz. Obligat auf Bewässerung angewiesene Tafelkirschenanlagen
mit Witterungsschutz sind besonders betroffen.
Im Beratungsprojekt «Irriwell» kommt ein messtechnisches Entscheidungssupport-System in Kombination mit Beratung zur Steigerung der bodenbürtigen Wasserverfügbarkeit zum Einsatz und beantwortet Produzenten die Fragen: «Wann muss ich mit Bewässern beginnen, wann aufhören?» und «Wie kann ich den Boden so verbessern, dass der Wasserbedarf möglichst gering gehalten wird?».
Das Projekt «Irriwell» unterstützt damit Betriebe in der Anpassung an den Klimawandel und stärkt ihre Zukunftsfähigkeit.
Agrofutura unterstützt in den Projektbereichen digitale Entscheidungsunterstützung, Beratungsinstrumente und
Dokumentation zur Verbreitung der Implementierung von «Irriwell» auf Praxisbetrieben.

Auftraggeber: 
Ebenrain - Zentrum für Landwirtschaft, Natur und Ernährung in Baselland

Projektmitarbeitende: 
Martin Holpp

Externe Projektpartner:
Fachhochschule Nordwestschweiz

Rolle Agrofutura: 
Expertenarbeit

Zeitraum: 
2020 - 2022