AGRONOMIE, ÖKONOMIE, ÖKOLOGIEEngagement für eine nachhaltige landwirtschaftliche Produktion
AGRONOMIE, ÖKONOMIE, ÖKOLOGIEEngagement für eine nachhaltige landwirtschaftliche Produktion

Fachliche Überprüfung der im Gewässerschutzgesetz festgelegten Limitierung der Düngerausbringung pro Hektare Nutzfläche, 2017

Agroscope wurde vom BAFU beauftragt, die im Gewässerschutzgesetz festgelegte Limitierung der Düngerausbringung pro Hektare Nutzfläche fachlich zu überprüfen.

Auftrag

Agroscope wurde vom BAFU beauftragt, die im Gewässerschutzgesetz festgelegte Limitierung der Düngerausbringung pro Hektare Nutzfläche fachlich zu überprüfen. Agrofutura hat Agroscope bei der Bearbeitung der folgenden Fragestellungen unterstützt:

  • Einschätzung Anteils an Betrieben mit Tierhaltung, für welche der Tierbesatz durch das Gewässerschutzgesetz und nicht durch andere begrenzenden Bestimmungen wie z.B. die Suisse-Bilanz oder Labelvorgaben limitiert ist
  • Literaturstudie über die Auswirkungen der Menge an organischer N-Düngung auf die Nitratauswaschung und die P-Verluste in die Gewässer

Auftraggeber: 
Agroscope

Projektmitarbeitende: 
Annelies Uebersax
Bernhard Koch
Sibille Jenni

Rolle Agrofutura: 
Projektbearbeitung

Zeitraum: 
2017